Montag, 8. Oktober 2012

Nur noch 77 Tage...

... dann ist WEIHNACHTEN!

Das war das erste, was mir heute Morgen aus dem Radio entgegenkam. Ich hab' gleich vorsichtshalber schon mal aus dem Fenster geschaut, ob es nicht vielleicht schon schneit; ganz ungewöhnlich wäre das nicht.
Aber nein, ich kann euch beruhigen, alles gut und trocken. Scheint ein schöner Tag werden zu wollen.

Während ich in der einen Hand mein Frühstücksbrötchen halte, tipsel ich schnell noch einen Post.

 So ein Kärtchen mit Verschlusslasche wollte ich schon immer mal werkeln. Und auch ohne Stanzer für den Schlitz hab' ich's hingekriegt. Für das Motiv habe ich erst den Hintergrund mit Schrift bestempelt, darauf dann das Federmotiv farblos gestempelt und klar embossed. Zum Schluss mit verschiedenen Brauntönen über alles drüber wischen.
Innen ist nochmal ein Feder-Umriss in blau gestempelt, der sich auch auf der Rückseite wiederholt
Die beiden Federstempel sind von Alexandra Renke (über Dawanda).
 
Ich habe noch ein zweites Kärtchen davon gemacht; das zeige ich euch aber andermal.
 
Muss jetzt los und mich verarzten lassen...
Nein, nicht, was ihr denkt; ich muss zum Erste-Hilfe-Lehrgang.
 
Einen schönen Tag wünscht euch eure Anja!

Kommentare:

Lola hat gesagt…

Hallo Anja!

Erstmal vielen Dank für die lieben Geburtstagsglückwünsche :-)

Dieses Kärtchen hier ist wiedermal ganz zauberhaft, die Farben liebe ich ja sowieso, und die embosste Feder zusammen mit dem in Brauntönen gewischten Hintergrund wirkt superedel!

Viele liebe Grüße :-)
Karola

Corinna hat gesagt…

Hallo Anja,
das ist ja ne schöne Farbkombi, gefällt mir super. Danke fürs zeigen!
Lieben Gruß,
Corinna

erzibügelchen hat gesagt…

Eine richtig schöne karte ist das geworden!
So ein toller Feder-Stempel, sehr vielseitig einsetzbar!
Praktischer, raffinierter Verschluss...
hab ich doch irgendwo schon mal gesehen. -grins-
Ahhh, du musst den Erste-Hilfe-Kurs auffrischen!?!? Sehr gute Sache!

Herbstlich kühle Erzigrüße Gaby